Erstes börsegehandelte Vermögensverwalter-Zertifikat auf Basis einer Crypto Currency Trading Strategie startet erfolgreich in den Handel

Die iMaps ETI AG, der in Liechtenstein ansässige White-Label-Zertifikate-Emittent, hat ein neues strukturiertes Produkt gestartet: den Crypto Alpha Strategy ETI (ISIN: DE000A3GQF18) . Das Actively Managed Certificate wird seit kurzem an der Börse Stuttgart gehandelt.

Das Vermögensverwalter-Zertifikat wurde für Belvoir Capital AG aufgelegt und basiert auf den wichtigsten liquiden Kryptowährungen. Es werden Futures in den jeweiligen Währungen über ein AI-gestütztes Softwaresystem gehandelt. Sämtliche Trades werden automatisch ausführt. Ziel ist es, Alpha (Mehrwert) aus den Preisbewegungen in den Kryptowährungen zu gewinnen. Dabei soll eine geringere Volatilität (Schwankungsbreite) und bestenfalls null Korrelation (Preisabhängigkeit) zu Bitcoin und anderen Kryptowährungen erzielt werden.

Steffen Bauke, CEO der Belvoir Capital AG: „Nach über 12 Monaten des Testens und harter Arbeit ist es uns gemeinsam gelungen, ein Produkt auf den Markt zu bringen, welches die alte Investmentwelt mit der neuen Kryptowelt verbindet. Speziell die Kombination von Kryptoinvestitionen mit einem marktneutralen, risikokontrollierten Investmentansatz ist für jene Anleger ideal, denen die Kryptowelt noch fremd ersschient.“

Digital Assets als Basiswert von Zertifikaten boomen

„Wir freuen uns, dass unsere Vermögensverwalter-Zertifikate nun auch um aktive gemanagte Crypto Currency Investmentstrategien erweitert werden konnten. Wir gehen davon aus auf unserer Plattform in den kommenden Monaten noch zahlreiche Actively Managed Certificates auf Digital Assets für Vermögensverwalter zu emittieren“, so Andreas Woelfl, Gründer und Verwaltungsratspräsident der iMaps ETI AG, welche sich verpflichtet, für ihre Vermögensverwalter-Zertifikate tägliche Liquidität mit einem maximalen Spread von zwei Prozent bereitzustellen.

Über iMaps ETI AG

iMaps ETI AG ist ein Zertifikate-Emittent im Fürstentum Liechtenstein mit dem Schwerpunkt Vermögensverwalter-Zertifikate in Form von Actively Managed Certificates zu emittieren. Die iMaps Capital Markets Gruppe fokussiert sich darauf, Vermögensverwaltern die Plattform zur Emission von Zertifikaten, welche die Investmentstrategie des Vermögensverwalters abbilden, als Private Label Lösung zur Verfügung zu stellen. Das Spektrum stellen dabei sowohl Zertifikate auf klassische Anlagen wie Aktien, Derivate und Fonds dar, als auch auf Digital Assets als Basiswert für AMCs. Zertifikate stellen eine interessante, rasch wachsende und kostengünstige Alternative zu Fonds dar und dank dem gebilligten Wertpapierprospekt der iMaps ETI AG besteht die Möglichkeit diese öffentlich anzubieten. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.imaps-capital.com

Über Belvoir Capital AG

Die Belvoir Capital AG wurde 2004 gegründet und ist ein inhabergeführtes Multi Family Office mit Sitz in Zürich, Schweiz. 15 Mitarbeitende kümmern sich um das Wohl der Kunden, zu denen Privatpersonen, Unternehmerfamilien und Stiftungen gehören. Belvoir Capital AG verfügt über die Bewilligung der FINMA als Vermögensverwalterin kollektiver Kapitalanlagen gemäss KAG. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.belvoircapital.com

Disclaimer: Der Wertpapierbasisprospekt samt Nachträgen wurde von der FMA Liechtenstein gebilligt und nach Deutschland, Österreich, Italien, Luxemburg und Irland notifiziert. Er ist auf der Website www.imaps-capital.com/etis kostenlos downloadbar.

Medienkontakt

public imaging GmbH

Dr. Charlotte Brigitte Looß
Phone: +49 (0) 40 4019 99-292
Isabella von Köckritz
Phone: +49 (0) 40 4019 99-43
Mail: [email protected]

Weitere

iMaps Capital Markets zieht erfolgreiche Zwischenbilanz im Community Zertifikat

Das iMaps AktienTipp Community ETI Zertifikat (ISIN: DE000A3GZ3U7), ein pfandbesichertes Themen-Zertifikat der europäischen Emittentin iMaps ETI AG, hat die Feuertaufe bestanden: Nach dem Launch und Listing an der Börse Stuttgart weisen die ersten Investitionen innerhalb dieses Actively Managed Certificates eine überzeugende Performance auf – trotz der jüngsten Korrekturen an den Weltbörsen notiert das Produkt aktuell über dem Ausgabekurs. Die Investitionsphase ist mittlerweile abgeschlossen und das Produkt voll investiert.

Inflation, Asien, Kryptoinvestments – iMaps Capital Markets blickt auf das zweite Halbjahr 2022

Das erste Halbjahr 2022 ist zu Ende – und viele werden froh sein, dass es so ist. Andreas Wölfl, Gründer und Verwaltungsratspräsident der europäischen Zertifikate-Emittentin iMaps ETI AG mit der Marke iMaps Capital Markets, wirft einen Blick auf das zweite Halbjahr 2022 und vertritt klare Standpunkte zu den aktuell vorherrschenden Themen: Inflation, Asien und Kryptoinvestments. Denn die ersten sechs Monate haben vieles auf den Kopf gestellt und brachten einen Ausverkauf quer über alle wesentlichen Assetklassen.

Scroll to Top