iMaps erweitert das Angebot an Vermögensverwalter-Zertifikaten an der Börse Stuttgart

Share on linkedin
Share on facebook
Share on twitter
Share on email

Die iMaps ETI AG, der Zertifikate-Emittent aus dem Fürstentum Liechtenstein mit Fokus auf die Auflage von Vermögensverwalter-Zertifikaten, erweitert sein Angebot an der Börse Stuttgart. Seit 11. September sind fünf weitere Zertifikate, welche die Investmentstrategien von Vermögensverwaltern abbilden, an Deutschlands grösstem börslichen Handelsplatz für verbriefte Derivate handelbar.

Der Haack Index Trading ETI (ISIN: CH0505798642) bildet eine Trading-Strategie im DAX-Future des Haack Daily Börsebriefes ab. “Der Haack Index Trading ETI ist eine perfekte Ergänzung zum bereits gelisteten, Haack Performance ETI”, begrüsst iMaps Capital Markets Gründer und Verwaltungsratspräsident Andreas Wölfl das neue Vermögensverwalter-Zertifikat.

Ebenfalls neu an der Börse Stuttgart handelbar ist das Blackfort Daily Quant Accelerator ETI (ISIN: CH050579867), welches eine systematische CFD-Trading Strategie abbildet, die vom Vermögensverwalter Blackfort Capital AG bereitgestellt wird. Die systematische und quantitative Handelsstrategie beruht auf kurzfristigen Signalen. Ziel ist die positive Erzielung von Erträgen an jedem Handelstag.

Der Azzilon Smart Beta 100 ETI (ISIN: CH0505798667) orientiert sich am Azillon Smart Beta 100 Index als Benchmark; ein smart beta Index welcher von Azzilon Systems entwickelt wurde. Als Indexberechner konnte Solactive gewonnen werden.

Der Alpha Paladin ETI (ISIN: CH0505798618) bildet eine Global Macro Strategie ab, die an keine Benchmark gebunden ist und das Ziel verfolgt einen absoluten Return zu erzielen. Der Vermögensverwalter kann dabei auf sämtliche Asset Klassen zugreifen, welche liquide sind (und dem Privatkunden-Publikum offenstehen). Trends werden dabei aufgespürt und hauptsächlich über CFD Positionen auszunutzen versucht.

Abgerundet wird das Aufstocken des Angebotes an Vermögensverwalter-Zertifikaten durch den PP Multi Asset Opportunities ETI (ISIN: CH0505798626), welcher von Mark Wilhelms, Senior Manager der PP Asset Management GmbH, betreut wird . Die Investmentstrategie fusst darauf eine auf drei unterschiedlichen Zeitebenen arbeitende Multi Asset Strategie mit dem Ziel eines positiven, zweistelligen Total Return Ertrages pro Jahr zu erzielen.

Die Konzentration des Handels liegt auf dem Aufspüren und Ausnutzen von kurz- und mittelfristigen Marktanomalien und „Fehlbewertungen“. Während in der untersten Zeitebene technische Marktaspekte und saisonale Zyklik wesentliche Entscheidungsparameter darstellen, setzt das Vermögensverwalter-Zertifikat im längerfristigen Bereich ganz bewusst auf fundamentale Aspekte.

Aus dem obigen Ansatz ergibt sich, dass der Investment Manager & Zertifikate-Sponsor vor allem versucht Trendwenden frühzeitig zu erkennen; maximal gewinnbringend ist ein solcher Ansatz, wenn man ihn mit asymmetrischen Chance/Risiko Profilen verbindet. “Unverzichtbarer Bestandteil  der Strategie im iMaps Vermögensverwalter-Zertifikat ist eine auf mehreren Ebenen arbeitende Risikokontrolle, um das Risiko einzelner Fehleinschätzungen für das Gesamtergebnis so klein wie möglich zu halten”, so Mark Wilhelms, Senior Manager bei PP Asset Management und Mastermind hinter der Investment Strategie.

Über iMaps Capital Markets Group

iMaps ETI AG ist ein Zertifikate-Emittent im Fürstentum Liechtenstein mit dem Schwerpunkt Vermögensverwalter-Zertifikate als öffentliches Angebot zu emittieren. Die iMaps Capital Markets Gruppe fokussiert sich darauf Vermögensverwaltern die Plattform zur öffentlichen Emission von Zertifikaten als Actively Managed Certificates oder Exchange Traded Instruments zur Verfügung zu stellen und diese and der Börse zu listen.
White Label Zertifikate stellen eine interessante, rasch wachsende und kostengünstige Alternative zu Fonds dar und dank dem gebilligten Wertpapierprospekt der iMaps ETI AG besteht die Möglichkeit diese europaweit öffentlich anzubieten.

Disclaimer: Der Wertpapierprospekt wurde von der FMA Liechtenstein gebilligt und ist auf der Website www.imaps-capital.com/etis kostenlos downloadbar. Er wurde nach Deutschland, Österreich, Italien, Luxemburg, Irland und in das Vereinigte Königreich von Grossbritannien und Nordirland gepassportet. Anleger sollten vor einer Investmententscheidung den Basisprospekt und die emissionsspezifische Zusammenfassung in den Endgültigen Bedingungen lesen.

Share on linkedin
Share on facebook
Share on twitter
Share on email

Verwandte Artikel

Scroll to Top